Bruckner: VIII. Symphonie in c-Moll - WAB 108 - Urfassung von 1887 - 2 CD Set

ARTIKEL 7 VON 7
Zoom

Bruckner: VIII. Symphonie in c-Moll - WAB 108 - Urfassung von 1887

Select Diverse Interpreten

ArtNr.: M-B 108075

Anton Bruckners achte Symphonie in der Urfassung von 1887. Die vorliegende Neueinspielung stellt eine exemplarische Aufnahme und ein starkes Argument für die Urfassung dieser...

Sofort lieferbar. Gewicht: 0.119 kg
Share on Facebook Google +1 Twitter Pinterest Mister Wong Del.icio.us Stumbleupon Technorati
Kurzbeschreibung:Anton Bruckners achte Symphonie in der Urfassung von 1887. Die vorliegende Neueinspielung stellt eine exemplarische Aufnahme und ein starkes Argument für die Urfassung dieser Symphonie dar.
Inhalt:Aufgenommen in den Farao Studios München, 2009
Booklet:
(deutsch, englisch)
· Werktext
· Orchestergeschichte

Struktur, Klarheit, Emotion

In seiner siebenjährigen Tätigkeit als Generalmusikdirektor hat Kent Nagano eine eigene Note in das Kaleidoskop der Klanggeschichte des Bayerischen Staatsorchesters eingebracht: Seine intellektuelle Klarheit und hohe Genauigkeit im Umgang mit musikalischer Struktur und Textur hat sich mit dem sehr emotional geprägten Zugriff des Orchesters zu einer neuen Mischung verbunden.

Kent Naganos Augenmerk lag in seiner Amtszeit immer auf dem Spannungsfeld zwischen der langen Tradition des Orchesters und ihrer Weiterführung in die Zukunft. Daher ist es konsequent, dass er sich für die Urfassung von Bruckners Achter entschieden hat. Die technisch höchst anspruchsvolle und im Zusammenspiel schwierige Version unterscheidet sich eklatant von der üblicherweise gespielten über zwanzig Minuten kürzeren Zweitfassung.
Sie ist musikalisch viel schroffer und trifft insgesamt eine völlig andere, ihrer Zeit vorauseilende Gesamtaussage.

Anton Bruckners Vorliebe für lange Tremolo-Passagen, lange Linien und eine dunkle, dichte Klangfarbe sind inspiriert von der Musik Richard Wagners, für den der Komponist zeitlebens voller Bewunderung war. Für das Bayerische Staatsorchester war und ist die Beschäftigung mit der Musik Wagners stets zu eigen, die Architektonik der monumentalen Werke hat in Kent Nagano einen kundigen und klugen Gestalter gefunden.

Die vorliegende Neueinspielung stellt eine exemplarische Aufnahme und ein starkes Argument für die Urfassung dieser Symphonie dar.

Weitere Titel dieser Person suchen!Klicken Sie auf den Button "Suche" und Sie finden alle Produkte der ausgewählten Person in unserem Shop:
Interpret / Darsteller: Diverse Interpreten Suche
Dirigent: Kent Nagano Suche
Orchester: Bayerisches Staatsorchester Suche
Komponist: Anton Bruckner Suche

Technische Daten:
Format:2 CD SetAnzahl Disk:2
VÖ-Datum:02.07.2013Laufzeit / Min.:100:25
Label:FARAO classics

Titelliste:
Disk 1
01. I. Allegro moderato 19:55
02. II. Scherzo. Allegro moderato - Trio. Allegro moderato 17:09
Disk 2
01. I. Adagio: Feierlich Langsam, Doch Nicht Schleppend 33:37
02. II. Finale: Feierlich, Nicht Schnell 28:44

Gerne informieren wir Sie unverbindlich darüber, falls sich der Preis dieses Artikels ändert bzw. Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Theme by eComStyle.de
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten